Über mich

Texter und Motorradfahrer, aber immer mit Herz dabei.

Schreiben ist meine Leidenschaft. Seit mehr als 30 Jahren bestimmt das geschriebene Wort mein Leben – als Journalist, PR-Fachmann FA und Community-Manager. Das richtige Wort zur richtigen Zeit am richtigen Ort kann Wunder bewirken. Diesem Schreibprozess geht ein Denkprozess voraus und Informationen sind wichtig. Es ist die Grundlage für das richtige Wort...

Der Unterschied zwischen dem richtigen und dem beinahe richtigen Wort ist wie der Unterschied zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen
Mark Twain

Worte sind es Wert auf die Goldwaage gelegt zu werden. Unverändert fasziniert mich die Kunst mit Worten zu jonglieren, die Leserschaft emotional anzusprechen, sie zu informieren, zu unterhalten. Das Spiel mit Worten ist grenzenlos, egal ob Print oder online...

Mit gezielter Public Relations habe ich Firmen und Verbände bei ihrer öffentlichen Kommunikation unterstützt. Carl Hundhausen sagte einst: „PR ist die Kunst, durch das gesprochene oder gedruckte Wort, durch Handlungen oder durch sichtbare Symbole eine günstige, öffentliche Meinung zu schaffen.” Besser kann man es nicht formulieren.

Kreativität braucht Denk-Freiraum

Storytelling ist die Brücke zu den Herzen der Menschen. Die Leserschaft muss mit einer glaubwürdigen Geschichte emotional angesprochen werden, denn der Mensch funktioniert vor allem auf dieser Ebene. Ich hatte die Möglichkeit Geschichten für Firmen zu erzählen und das habe ich ausgesprochen gerne getan. Das Spiel mit den Emotionen ist jedoch anspruchsvoll.

Kreativität beginnt dort, wo der Verstand aufhört das Denken zu behindern. Kreativität braucht Freiraum und setzt die Bereitschaft voraus ungewöhnliche Lösungen anzunehmen. Wer bereit ist grenzenlos zu denken, hebt sich von der Masse ab. Kreativität muss sich aber häufig auch an Vorgaben orientieren, an Zielen und Authentizität. Das macht den Prozess zu einer Gratwanderung.

Zur Ruhe komme ich zu Hause. Mit meiner langjährigen Lebenspartnerin Marlies Scarpino teile ich die Leidenschaft für Kreativität. Sie lebt diese als Photografin aus. Eine private, gemeinsame Leidenschaft ist Motorradfahren. Wann immer es Zeit und Wetter erlauben, sind wir unterwegs und tanken unsere “Batterien” auf - als Passjäger.

Marlies und ich mit unseren Bikes